Visum für die USA beantragen

von am 24. Januar 2012 in Länder

Visum für die USA beantragen
Was man braucht: Reisepass, Foto, Antrag
Zeitaufwand: etwa eine Stunde
Schwierigkeit: mittel
1
Einfach, schnell und ohne große Lauferien können Sie Ihr US Visum mit Hilfe einer Visa Agentur beantragen.
2
Die Visum Centrale (http://www.visum-centrale.de/) ist bekannt als kostengünstige und zuverlässige Agentur, ebenso Visa-Express unter der Homepage http://www.expressvisa.de/deutsch/index.php.
3
Hier können Sie mit einem einzigen Klick sämtliche Erfordernisse zur Visabeschaffung nachlesen http://www.expressvisa.de/deutsch/land.php?ISO3166=US&PHPSESSID=ord63ard1apsamag9uedllscu7. Gefordert werden ESTA Formular, Lichtbild und ePass.
4
Ein weiterer Klick bringt Sie auf die Seite „Visa bestellen“. Geben Sie „USA“ ein und wählen Sie die gewünschte Visaart aus.
5
Der auszufüllende Visaantrag findet sich unter „Downloads“ und muss von Ihnen vollständig ausgefüllt werden.
6
Die Rubrik „Leistungen und Preise“ informiert Sie detailliert über alle entstehenden Kosten, wobei Sie zusätzliche Leistungen wie Beglaubigungen, Übersetzungen, Stornierungen, Umschreibungen, Legalisierungen, Versicherungsdienste und Versendungen in Anspruch nehmen können.
7
Per Tracking können Sie online den Status Ihres Visums jederzeit von zu Hause aus überprüfen. Auch per Telefon werden Sie fachgerecht betreut.
8
Die Visum-Centrale ist Deutschlands größte Agentur; sie verfügt über ein weites Netz von Niederlassungen, professionelle Beratung und Visa-Komplettservice, inklusive Tracking und Business Portal.
9
Gezahlt wird auch hier per Banküberweisung oder Kreditkarte, etwa 25 Euro für ein normales Visum (45 Euro für Expressbearbeitung, 70 Euro in einem einzigen Bearbeitungstag) oder 28/50/75 Euro für Businessvisa sowie 60/75/100 Euro für Studenten- und Arbeitsvisa.






Print article